31.Dezember14

Es ist der letzte Tag des Jahres und wir feiern alleine Silvester!!!


Wir wünschen allen Besuchern der Homepage einen guten Rutsch ins Neue Jahr!!!

25.Dezember14

So es ist schon wieder Weihnachten und das Jahr ist fast vorbei.

Dieses Jahr hatten wir einige Termine, die für die Zucht relevant waren. Nächstes Jahr wollen wir nun den A-Wurf in Angriff nehmen und ich hoffe es klappt.

 

Wir wünschen allen Lesern unsere Homepage frohe Weihnachten!!!


24.November14

Heute war Flairs 8. Geburtstag und wir feierten ihn auch mit einem großen Spaziergang. Dabei trafen wir auch noch Hundefreunde, das war ein Fest für alle.

Mittags hatte ich dann noch einiges vorzubereiten für die Adventszeit.

13.November14

Ein weitere Schritt für die Zucht, wir hatten heute die Zuchtstättenabnahme.

Somit steht nichts mehr im Wege, das wir nächsten Jahr Welpen bekommen können.

Jetzt wird auf der Züchterliste des RZV nach einem Deckrüden geschaut.

10.November14

Heute wird Alana 3 Jahre alt. Zu Feier des Tages machten wir einen großen Spaziergang und danach gab es für die Mädels einen Ochsenziemer

09.Oktober - 12.Oktober 14

Wir hatten wieder Gasthund Aika da. Ich lief morgens und abends mit den Dreien und dazwischen waren sie im Hof.

Aika wurde am Sonntagmittag wieder abgeholt.

06.Oktober 14

Morgens mal wieder mit den Mädels gelaufen und dann zum Tafeläpfel pflücken.

Auf dem Spaziergang trafen wir auch mal wieder andere Hunde zum Spielen.

04.Oktober 14

Seit heute sind wir mit der Weinlese fertig!!!

Jetzt gehen wir in die Äpfel!!!

03.Oktober14

Heute ist der Tag der deutschen Einheit und wir mussten nicht lesen. Morgens pflückte Berthold Äpfel und ich war zu Hause, um Wäsche zu bügeln. Dann kochte ich das Mittagessen und holte Bert ab.

Mittags alle gefaulenzt!!!

Abends lief ich noch mit den Mädels.


11.September14

Seit heute sind wir in der Weinlese!!! Für die Mädels heißt das, das sie auf Haus und Hof aufpassen müssen und leider nicht soviel mitkönnen wie sonst.

 

August 14

Wir haben noch einiges in den Weinberge zu tun und die Mädels waren auch ab und zu dabei. Dazu ging es schon mit Äpfel pflücken los.

 

 

27.Juli 14

Seit heute habe ich die Zuchtzulassung und stehe in der Züchterliste der Landesgruppe Baden-Württemberg auf der Homepage vom RZV.

06.Juli14

Ich fuhr mit Alana nach Langensteinbach zur Ausstellung.

Um 7.15Uhr fuhren wir los und standen kurz vor der Ausfahrt Langensteinbach im Stau, der uns ca. eine halbe Stunde kostete. Wir waren trotzdem noch rechtzeitig da, zum Papiere abgeben. Als das erledigt war, fuhren wir als erstes zu meiner Freundin Petra nach Langenalb, um mit ihr und Balu zu laufen. Danach frühstückten wir und Alana ruhte sich aus.

Ca. 11.15Uhr war ich dann wieder in Langensteinbach und kam genau zur offenen Klasse Rüden.

Wir hatten die Nummer 45 und kamen um ca. 14Uhr drann.

Als erstes alle 12 Hündinen eine Runde laufen und danach jede einzeln anschauen lassen, Zähne zeigen, Gangwerk begutachten. Alana bekam ein vorzüglich und somit kamen wir ins stechen. Hier waren alle 6 Hündinen, die ein vorzüglichbekamen im Ring und wir kamen auf den vierten Platz!!!

Ich bin mächtig stolz auf Alana, die das super gut gemacht hat!!!

 

Somit haben wir alles zusammen was wir zur Zucht brauchen!!!!




28.Juni 14

Seit dem letzten Eintrag, hatten wir sehr viel in den Weinbergen zu tun.(Wie jedes Jahr um diese Zeit). Die Mädels waren dabei so wie es ging und ansonsten zu hause. Ich ging weiterhin auf den Hundeplatz mit Beiden.

Neue Bilder in den Galerien!!!!




19.Mai 14

Ab heute haben wir eine Hündin mit dem Namen Aika zu Gast, die auch über Nacht da ist. Den Mädels gefällt das!!! Es wird zusammen gespielt.

Wir laufen jeden morgen zu dritt eine Runde und wir waren auch alle zusammen im Wengert. Wir alle waren auch auf einem Fest in Mundelsheim.

11.Mai und 18.Mai 14

An diesen Tagen hatten wir ein Goldenretrieverrüde Namen Chicco als Gasthund. Am ersten Tag lief Bert mit allen drei Hunden spazieren. Am zweiten Tag lief ich auch mit.

 

04.Mai 14

Alana´s großer Tag, die ZTP (Zuchttauglichkeitsprüfung) stand an!!!

 

Bert, Alana und ich fuhren nach Bobenheim-Roxheim ,wo die ZTP statt fand. Flair blieb alleine zu Hause.

Wir fuhren kurz nach 7Uhr los und waren um 8.30Uhr dort. Als erstes gab ich alle Papiere ab und danach liefen wir noch ein kurzes Stück mit Alana. Um 9Uhr wurden wir alle begrüßt und danach ging es mit einem Testhund zu den einzelen Stationen. Bert und ich liefen mit, damit ich wusste was auf mich und Alana zu kam.

Alanas Bruder Andor war als zweites dran und wir als viertes.

Andor und Ralf machten ihre Sache sehr gut und bestanden!!!

Als der dritte Hund dran war, holte ich Alana aus dem Auto, um sie aufzuwärmen hihi. Der Hund vor uns hat leider nicht bestanden und so waren wir bälder dran als gedacht.

Als erstes ging es zum Messen, Zähne zeigen, Augenfarbe bestimmen und das Haarkleid anschauen. Danach auf den Platz um das Gangwerk zu begutachten. Alles im Standard!!!

Danach ging es zu den verschiedenen Stationen. Als erstes mit mir in die Menschengruppe, dann vom Helfer, der sie auf der ganzen Strecke an der langen Leine hielt, hinausgeführt und Alana musste wieder zurück zu mir in die Menschenmenge finden. Dann ging es weiter zum Overall, der lag auf dem Boden und wurde dann ganz schnell hinaufgezogen. Alana bemerkte es gar nicht, denn sie fand die Gerüche darum fiel interessanter. Als nächstes kam die Kette, die auf ein Blech schepperte, war kein Problem. Danach kam der Schlitten. Auf dem sitzt eine Holzpuppe, die Glöckchen in den Ohren hat, die dann bimmeln und sie schaut auch noch komisch. Hier brauchte Alana etwas länger, damit sie da mit mir hinging, um es aufzulösen. Anschließend kam die Fremdperson. Die kommt ganz unverhofft aus dem Gebüsch und rennt dann davon. Hier meldete Alana kurz und als ich mit ihr zu der Fremdperson hinging, um sie zu begrüßen und ihr den Hut abnahm, war alles ok. Wir liefen weiter und dann viel kurz ein Schuss aus der Pistole. Alana war kurz beeindruckt, aber sie lief dann wieder schön mit mir mit.  Am Schluß kamen die Gespenster,  vor denen ich am meisten Sorge hatte!!! Alana schaute sie zunächstes gar nicht an und drehte sich erst spät um und bellte dann auch mal kurz. Als ich sie dann entgleitet, war es ok, nur Menschen!!!

Danach in die Gruppe kein Problem und auch das Spiel danach war super für sie!!!

Bei der Erklärung wurde ihr ein guter Beutentrieb bescheinigt und wir haben bestanden!!!

 

Jetzt fehlt nur noch eine Ausstellung, die wir im Juli machen.

 

 

09.April14

Ich lief morgens mit den Mädels und machte dann Hausarbeit.

Alana und ich fuhren um ca. 11.15Uhr nach Kaiserslautern zu Doris, denn sie hatte für uns und für sich einen Termin zur Augenuntersuchung gemacht.

Wir saßen zuerst zusammen zum Kaffee trinken, bevor wir nach Zweibrücken fuhren wo die Untersuchung statt fand.

Andor war echt cool, Alana war etwas aufgeregt.

Wir freuten uns sehr, das Beide das Ergebniss ohne Befund haben!!!

Auf dem Heimweg hielt ich noch kurz in Sinsheim an und wir konnten uns dort die Beine vertreten!!!

05.April14

Ich fuhr um 7.15Uhr mit Alana los nach Kaiserslautern. Dort hatte ich mich zu einem Klickerseminar auf dem Hundeplatz in Rodenbach angemeldet. Das Seminar hielt Uta Bindels und wurde von Ralf Germann organisiert.

Es war sehr lehrreich!!!!

Alana konnte abends dann noch mit Andor toben und natürlich auch mit Mama!!! Ich saß auch noch eine Weile mit Doris und Ralf zusammen zum quatschen was wieder sehr schön war!!!

Wir blieben übernacht im Hotel in Kaiserslautern. Es war ein schönes Zimmer und wir schliefen gut. Am nächsten morgen lief ich mit Alana auf die Burg bevor wir um 9Uhr wieder auf dem Hundeplatz waren zum zweiten Teil des Seminars, das bis 16Uhr ging. Danach durfte Alana nochmals mit Andor toben und ich quatschte noch kurz mit Doris bevor wir wieder nach hause fuhren.

Zu Hause freute sich Flair, das wir wieder da waren und die Zwei spielten erst mal miteinander bevor Alana den Hof ausschnüffelte, ob alles noch beim Alten war.

 

30.März14

Die Mädels blieben zu hause und wir fuhren um ca. 10Uhr nach Babenhausen(Hessen), wo die Nachzucht vom B-Wurf vom Jagdhausweiher statt fand. Es war sehr interessant wie sie sich entwickelt haben, seit ich sie als Welpe mit ca. 8Wochen sah. Sie haben ihre Sache sehr gut gemacht!!!

16.März 14

So Berthold und ich waren ohne die Mädels in Offenburg bei der Ausstellung!!! Wir haben eingekauft und auch bei den Hovis vorbeigeschaut.

Die Mädels wurden von Gerti und ihrem Mann mit auf einen Spaziergang genommen.

 

Bild gibt es in der Bildergalerie

 

 

10. Februar- 14.Februar 14

Wir hatten Pflegehunde. Von unserer guten Freundin Gerti waren die Labradorhündinen Yacky und Flash bei uns, auch über nacht. Es ging sehr gut!!!

Für mich war es eine Umstellung, denn mit vier Hunden spazieren zu gehen ist nicht immer einfach, aber wir haben es hinbekommen!!! Das Rudel hat super geklappt.

 

 

27. Januar 14

Zur Zeit ist nicht viel los bei uns. Wir machen Spaziergänge mit anderen Hunden und Menschen. Ansonsten gehen wir alle in die Weinberge.Wir um zu arbeiten und die Mädels zum Spielen, Schnüffeln und ...        

 

07.Januar 14

Da  Alana läufig war, gingen wir morgens nur spazieren und Rest vom Tage waren sie im Hof!!!!

06.Januar 14

Ich hab mich sehr gefreut als Doris den Vorschlag machte das sie uns mal wieder besuchen wollte. Das haben wir dann gar nicht auf die lange Bank geschoben, sondern gleich in die Tat umgesetzt.

So kamen dann am heiligen drei Königtag Doris, Ralf, Gina und Andor zu uns. Später kamen dann noch Halbschwester Belana nit ihren Menschen Karin und Roland dazu. Sie wohnen ca. 20 Minuten von uns weg. Auf dem gemeinsamen Spaziergang entstand dann das Bild!!!!

 



von links nach rechts: Halbschwester Belana vom Jagdhausweiher, Mama Gina vom Schlangenweiher, Bruder Andor vom Jagdhausweiher und liegend Alana vom Jagdhausweiher

3.Januar 14

So wir haben das Neue Jahr ruhig angehen lassen.

Zu Silvester waren wir alleine zu hause und Flair hat dieses Jahr die Schießerei ziemlich gelassen gemeistert. Alana hat das meiste verschlafen.