30. Dezember 13

Alana ist zum zweitenmal Läufig!!!!!!!!!!!!

Frohe Weihnachten und ein guten Rutsch ins Jahr 2014

Neue Bilder in der Bildgalerie der Mädels

16.Dezember 13

Um ca. 17Uhr fuhren wir heute Alle, d.h. die Menschen und die Vierbeiner nach Ludwigsburg. Dort parkten wir in einem Parkhaus und von dort ging es dann auf den Weihnachtsmarkt. Das war für Alana sehr spannend, denn mit Ihr haben wir solche Ausflüge noch nicht so oft gemacht. Sie war sehr gelassen und lief auch ohne viel aufsehen durch die Menschenmenge durch. Für Beide war es sehr interessant was so auf dem Boden lag!!!!

 

28.November 13

Diese Woche brennt mein Mann Schnaps bei uns im Haus. Die Mädels gehen mit mir morgens laufen und der Rest vom Tag helfen sie Bert beim Schnaps brennen (hihihi). In den Raum wo die Brennerei steht, magen sie aber nicht so gerne hineingehen, denn der Geruch ist anscheinend für so Hundenasen nicht immer angenehmen. Da wird dann auch mal genossen!!!!

12 November 13

Heute hatten die Mädels sehr viel Spaß beim Spaziergang!!!     Bilder gibt es in der Bildergalerie

 

 

30. Oktober 13

Ich war mit Alana in Sinsheim und sie hat super bei der Unterordnung mitgemacht. Wir machen Forschritte und es hat einfach nur Spaß gemacht!!!

Auch beim Schutzdienst hatte sie sehr viel Spaß!!! Heute haben wir das erste Mal mit der Peitsche gearbeitet und es machte Alana nichts aus!!!!

24.Oktober13

Morgens bin ich zuerst mal wieder mit den Mädels gelaufen, das war ein Fest und heute abend war Bert mit ihnen unterwegs.

Seit heute sind wir beim Äpfel pflücken und zusammenlesen! Ich gehe jetzt wieder regelmäßig mit Beiden auf den Hundeplatz. Gestern war ich mit Beiden in Sinsheim und Flair hat auch schön mitgemacht!!!!

23.Oktober13

So heute sind wir fertig geworden mit der Traubenlese, deshalb hab ich jetzt schon eine Weile nichts geschrieben. Den Mädels geht es super gut, sie waren die letzten Wochen die meiste Zeit zu Hause, weil wir sehr lange immer gearbeitet haben in den Weinbergen. Sie hatten aber trotzdem ihren Spaß, denn sie mußten ja auf Haus und Hof aufpassen.

 

 

 

16. September 13

Heute hatte wir schon wieder Besuch,aber diesmal für die Mädels!!!! Es war Petra mit Balu, Gerti mit Yacky, Flash und Amy bei uns, da gings rund im Hof. Wir alle machten ein Spaziergang und es machte den Mädels sehr viel Spaß mal wieder die alten Freunde hier zu haben!!!!    Bilder siehe in den Bildgalerien der Mädels

08.September 13

Da wir gestern ja schon bei uns feierten, fand heute bei uns das alljähliche Familienhoffest statt. Wieder war bei uns viel los und die Mädels zwischen unter uns. Dazwischen lief Berthold ein Stück mit Ihnen und es fand sich wieder jemand wo auch mit Ihnen spielte. Natürlich bekamen sie auch genügend Streicheleinheiten!!!!

07.September 13

Ab 18Uhr war bei uns Sommerfest von meinem Chor TonArt. Zuerst waren die Mädels im Haus, damit alle bei uns im Hof parken konnten. Dann waren die Zwei bei uns und sie fanden es super soviele neue Menschen kennen zu lernen. Es fand sich sogar noch jemand wo mit Ihnen spielte.

01.September 13

Heute waren wir allen in Sinsheim auf dem Hundeplatz. Zuerst legte ich für Beide eine Fährte. Leider war Flair heute nicht so sehr im Suchmodus und ich machte dann Schluß. Mal eine Fährte umsonst gelegt, aber so ist das halt mal.

Alana war ganz gut drauf und suchte ihre Fährte sehr gut!!!

Nachher machte ich dann noch mit Alana Schutzdienst und Flair lief mit Berthold eine Runde.

Wir aßen um ca. 13Uhr noch zu mittag und danach so gegen 14 Uhr fuhren wir dann wieder nach hause, Dort machten wir alle zuerst Siesta.

 

 

17.August 13

Alana hat mit mir Bruder und Mama besucht!!! Wir waren auf dem Hundeplatz in Rodenbach, dort fand der Tag des Hundes statt und ich schaute zuerst bei Doris vorbei, die Welpenstunde abhielt. Danach durfte dann Alana aus dem Auto und sie durfte Bruder und Halbbruder begrüssen. Später machten wir mit Doris und Mama einen Spaziergang und die Mädels hatten Spaß. Wir Menschen auch, denn es war sehr schön mal wieder mit Doris zu reden. Wir fanden es super Doris, Ralf, Gina und Andor mal wieder zu sehen!!!!!

14.August 13

In diesen vier Wochen war nicht viel außergewöhnliches los. Ich ging mit Beiden getrennt auf den Hundeplatz!!! Hier hat Alana im Schutzdienst einen ordentlichen Sprung gemacht. In der Unterordnung klappt es noch nicht so, aber wir üben weiter damit wir auch mal eine BH machen können.

Leider kommt gerade das Fährten etwas zu kurz, weil wir noch einiges an Arbeit in unsere Weinberge hatten. Da diese jetzt aber weniger wird, werd ich da mal gas geben und etwas üben!

Heute waren wir alle mal wieder in Sinsheim, da war zuerst Arbeitseinsatz, weil der Sturm einige Bäume umgerissen hatte.

Danach machte ich mit Flair in der Fun-Gruppe mit, das hat ihr auch mal wieder Spaß gemacht. Anschließend war dann Alana dran in Schutzdienst und Unterordnung!!!

11.August 13

Ich hatte heute mal wieder Zeit den Wirtschaftsdienst in Sinsheim auf dem Hundeplatz zu übernehmen, das heißt ich war fürs Essen zuständig und natürlich dann auch für das kassieren. Da ich nicht so oft Sonntags dort bin, habe ich mich sehr gefreut die Halbgeschwister Belana und Bono zu sehen.Sie sind schon gewachsen und Belana kam mal gleich zu mir, um sich von mir streicheln zu lassen

 

 

07.Juli 13

Morgens um 7.30Uhr fuhr ich alleine nach Langensteinbach zur CAC-Ausstellung nur für Hovis. Ich war kurzfristig als Schreibkraft eingesprungen, da es zwei Ringe gab (einen für Hündinnen und einen für die Rüden). Ich war bei den Rüden. Es war eine tolle Erfahrung. Es hat Spaß gemacht, war aber auch anstrengend.

Danach hatte ich dann auch noch Zeit mit Bekannten zu reden. Ich war so um ca. 19Uhr zu Hause und die Mädels freuten sich das ich wieder da war.

 

 

22.Juni 13

Bei uns gehen gerade die Weinberg vor!!!

Die Mädels gehen morgens gerne mit und sie haben Ihren Spaß dabei.

Ich fahre jede Woche noch mit Alana nach Sinsheim zur Unterordnung und zum Schutzdienst. Wir machen in der Unterordnung Fortschritte!!!

13.Juni 13

Ich fuhr heute zu Doris und den Halbgeschwister von Alana. Es war ein schöner Tag bei Doris!!!!

09.Juni 13

Heute war ich mal auf Abwegen und habe mir einen Wesenestest beim Labrador Club Deutschland in Wiesloch/Rauenberg angeschaut. Dazu kam ich, weil eine gute Bekannte Labradore züchtet und sie dort war.

Der Tag war sehr schön und interesant!!!!

05.Juni 13

Bei uns ist gerade nicht viel los. Wir treffen uns ab und zu mit Bekannte zum laufen. Wir freuen uns über das schöne Wetter. Aber da es jetzt warm wurde, wachsen unsere Rebstöcke auch mal und wahrscheinlich dann gleich so, daß man nicht hinterher kommen. Die Mädels dürfen dann meistens Morgens mit, das freut sie sehr.

 

 

30.Mai 13

Heute machten wir mit einer Bekannten mit drei Labradore einen großen Spaziergang!!!!

Mittags wurde gefaulenzt und abends lief Bert nochmals mit den Mädels!

09.Mai- 12.Mai 13

Alana und ich waren beim Schutzdienstwochenende beim HSV Sinsheim. Wir haben viel gelernt, nette Leute kennen gelernt und Spaß gehabt. Das Wetter war super und auch das Essen war super lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bilder davon sind in Alana`s Bildgalerie.

Flair war solange bei Berthold zu hause. Am letzten Tag waren wir dann alle beim HSV Sinsheim!!!

01.Mai 13

Heute machten wir eine große Wanderung mit Bekannten. Danach gab es bei uns noch Kaffee und Kuchen.

 

 

21.April 13

Seit heute hat Alana 9 Halbgeschwister in schwarzmarken und schwarz. Wir freuen uns rießig mit Doris, Ralf, Mama Gina, Bruder Andor und Endro!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

20.April 13

Heute stand für Alana die Jugendbeurteilung an. (17Monate alt)

Ich fuhr mit ihr um 7.20Uhr nach Sinsheim, wo sie statt fand!

Berthold blieb mit Flair zu Hause.

Von 8Uhr-8.30Uhr war Papiere abgeben, das heißt: Impfpaß zeigen, Ahnentafel, Wurfabnahmeprotokoll abgeben.

Als alle Teilnehmer das abgegeben hatten, gab es eine Begrüßung und dann wurde das Gelände mit den verschiedenen Stationen abgegangen.

Da 23 Hunde gemeldet waren, hatten wir zwei Richterinen.

Kurz darauf fingen sie dann mit dem ersten Hund an. Ich stellte mich morgens meistens mit in die Gruppe, denn wir waren erst der 16.Hund.

Dazwischen holte ich Alana aus dem Auto und ging mit Ihr ne kurze Runde.

 

So um 12Uhr gab es für Alle eine Mittagspause.

 

Ca. 13Uhr kam Irene zu mir und sagte ich sei gleich drann. Also hieß es jetzt Alana aus dem Auto holen, kurz zum pinkeln und dann gings los.

Zuerst wurde Alana angeschaut, das heißt Zähne zeigen, Augenfarbe bestimmen und dann wurde sie gemessen.

Danach ging es auf den Platz, dort mußten wir erst in einem Kreis laufen und dann noch eine Gerade, dabei wird das Gangwerk beurteilt.

Jetzt kam das spielen mit mir und dann wurde die Beißwurst in eine Menge Plastikflaschen geschmissen und Alana mußte sie dort wieder herausholen und zu mir damit kommen. War kein großes Problem für sie.

Als nächstes kam der Helfer dazu. Wir schmissen uns die große Beißwurst zu und als Belohnung bekam Alana sie dann. Sie wieder zu mir und ich mußte sie festhalten. Die Beißwurst kickte ich dem Helfer zu und er rannte mit ihr weg. Ich durfte Alana los lassen und sie rannte dem Helfer hinterher. Dann im Flug in die Beißwurst und sie hatte die Beute!!!!

Leider mußte sie, sie wieder hergeben, daß gefiel ihr nicht so gut, denn die Prüfung ging weiter.

Bei den weiteren Stationen war Alana an der 10m langen Leine angeleint.

Als erstes wurde sie festgehalten und ich mußte mich in eine Menschengruppe verstecken und sie rufen. Sie kam angerannt und freute sich über die Menschen.

Dann ging es weiter und aufeinmal wurde ein Overal aufgezogen. Der wurde erstmal angebellt und dann lößten wir das auf. Kurz darauf wurde eine Kette auf ein Blech fallen gelassen und wir mußten das auch wieder auflösen. Fand sie nicht schlimm.

Wir gingen weiter und dann kam die Fremdperson, die mit Hut, Brille und Regenumhang verkleitet war. Diese wurde auch erstmal angebellt und dann aber begrüßt als ich sie entkleidete.

Das schlimmste für Alana war der Schlitten mit Holzpuppe und Glöckchen an den Ohren. Da wich sie auch einwenig zurück. Als wir es dann positiv auflösen sollten, brauchte sie sehr lange bis sie da hinging und es beschnupperte.

Als letztes kam der Schuß!! Da zeigte sich kurz beeindruckt, aber das Spiel danach mit mir fand sie wieder klasse!!!!

 

Dann kam das Urteil der Richterin  Bestanden!!!!

 

So gegen 16Uhr war dann der letzte Hund auch fertig und wir bekamen alle unser Papiere wieder zurück.

 

Wir waren so um 18.30Uhr zu hause. Es war ein langer Tag für uns Beide!!!!

 

Alanas Bruder Andor bestand zur gleichen Zeit die BH. Wir freuen uns mit Andor, Doris und Ralf.

13.April 13

Heute hat Alanas Bruder Andor seine Jugendbeurteilung bestanden und wir gratulieren wieder!!!!

 

Wir haben jetzt noch eine Woche bis Alana die Jugendbeurteilung macht.

09.April 13

So heute haben wir Post vom RZV bekommen, da stand das Ergebniss von der HD-Auswertung drinn.

 

Alana hat HD-A1!!!!     

  

Wir freuen uns riesig darüber. 

 

Ihr Bruder hat das gleiche Ergebniss und wir freuen uns mit Andor, Doris und Ralf.

04.April 13

Dies Woche waren die Mädels morgens mit mir in den Weinbergen, denn ich bin einwenig im Verzug durch die Renovierung. Das machte den Mädels auch sehr viel Spaß!!!!

 

 

31.März 13

Wir hatten heute den ersten Besuch, die den Umbau sehen wollten. Zwischen Mittagessen und Kaffee machten wir einen Spaziergang, natürlich waren die Mädels auch dabei.

20.März 13

Alana hat die Läufigkeit gut gemeistert und es geht ihr gut!!!!  Die Bauarbeiten sind soweit fertig und wir müssen nur noch einräumen.

14.März 13

Diese Woche wurde die neue Küche eingebaut und das Bad wurde fertig gefliest. Somit waren diese Woche die Handwerker ziemlich leise. Ich bin sehr froh das es endlich fertig wird und wir wieder etwas ruhiger leben können. Ansonsten geht es uns gut!!!

04.März 13

So seit heute ist Alana läufig!!!!!

 

 

20.Februar 13  Tag des HD-Röntgen

Um 8.30Uhr fuhr ich mit Alana nach Frankental, wo wir um 10Uhr pünktlich in der Tierarztpraxis ankamen. Dort trafen wir Doris, Ralf und Andor und die Freude war groß.

Dann kam Alana als erstes dran und sie wurde zum HD-Röntgen in Narkose gelegt. Als sie fertig war, kam sie zum Narkoseausschlafen ins Auto und dann kam Andor dran.

Um 12Uhr fuhren wir wieder nach hause, wo wir um 13.30Uhr wieder waren. Dort stieg Alana aus dem Auto aus, als ob nichts war. Doch nach drei Schritten, schwankte sie wie wenn sie den größten Rausch hätte. Sie legte sich gleich auf Ihren Platz und schlief den Rausch aus! Flair schnupperte sie auch ganz komisch ab und konnte gar nicht verstehen, das sie heute so ruhig ist. Ich ließ sie schlafen und schaute immer mal wieder nach hier.

Abends lief mein Mann noch ein kurzes Stück mit Beiden und dann gab es was zu fressen. Am nächsten Tag war alles vergessen und sie war wieder die Alte.

Jetzt sind wir auf das Ergebniss gespannt!!!

14.Februar 13

Die Bauarbeiten waren diese Woche sehr heftig, Wir mußten Löcher in die Wand bohren für die Heizkörper bzw. für die Leitungen. In diesem Raum sind die Mädels im normalfall Tagsüber, weil sie da gleich in den Hof kommen. In der Zeit wo wir da zu Gange waren, sind sie sehr gerne nach oben gegangen!!! So haben sie auch diesen Lärm sehr gut weg gesteckt!!

 

 

 

22.Januar 13

Wir sind im September 12 in das Elternhaus meines Mannes gezogen und jetzt wird es umgebaut.

Den Mädels gefällt es das Handwerker kommen, die auch mal mit Ihnen spielen. Ansonsten nehmen sie den Krach und die Umstellung sehr gelassen, das freut mich sehr!!!!


13.Januar 13

Vor einem Jahr haben wir Alana bei Doris und Ralf abgeholt, wie schnell doch die Zeit vergeht!!!! Sie macht uns immer noch große Freude und ich bin eifrig mit ihr beim Schutzdienst.

1.Januar 13

Alana hat die Silvesterknallerei gut überstanden. Berthold hat mit den Mädels einen großen Spaziergang gemacht